Dienstag, 1. Mai 2018

Wenn Frau eine Reise....

macht, braucht sie eine praktische Handtasche. Die Reise führte uns ins Woll- und Stoffparadies..... Und ich brauchte dringend eine Handtasche, die ich mir umhängen konnte damit die Hände frei sind.... 2017 gab es als Adventskalendertasche  hier den Strandläufer. Ich habe da nicht mitgenäht, aber die Anleitung abgespeichert und mir letzte Woche die Zeit genommen, um sie zu nähen. Vernäht habe ich die Reste dieser Jacke

Vom Tüddelkram hatte ich das meiste noch hier. Das schöne Spitzenband habe ich geschenkt bekommen und gleich vernäht....Ich habe ein paar Extras eingebaut..

Auf der Rückseite hat sie einen Reisverschluss bekommen, 


Vorne eine abmontierte Gesässtasche mit einem schönen Aufnäher (danke Angela) und innen auf beiden Seiten Einstecktaschen....



















und zum Schluss habe ich oben noch einen Reissverschluss genäht, weil Handtasche ohne geht für mich gar nicht... Sie ist perfekt für mich und ist ein guter Begleiter....







Jetzt wird noch mit Marion's Restefest verlink, da ich etliche Jeansreste losgeworden bin


Liebi Grüess
Claudia

Kommentare:

Strickfraueli hat gesagt…

das nenn ich eine coole tasche!!!
liebs grüessli lee-ann

Rike Busch hat gesagt…

Liebe Claudia,
eine echt schöne Tasche und ein perfektes Upcycling!
LG Rike

LintLady hat gesagt…

Hallo,
diese Tasche sieht toll aus. Ich brauch auch noch eine etwas größere demnächst.
LG Doris :o)

Kunzfrau hat gesagt…

Oh ein Strandläufer. Der steht auch noch ganz oben auf meiner ToSewListe. Und schön finde ich deinen aus Jeans.

Gruß Marion